030 31 997 977 physioline@gmx.net

Physio – News

Physio-News

Rückenbeschwerden, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen?
Craniosacrale Behandlung lindert Ihre Beschwerden

Die Craniosacrale Therapie ist eine ganzheitliche, sanfte Behandlungsmethode an Kopf, Wirbelsäule und Kreuzbein. Durch präzise und sanfte Manipulation am Craniosacralen System (Schädelknochen, Wirbelsäule, Kreuzbein) kann eine Korrektur dieser Knochen und der dazugehörigen bindegewebigen Strukturen und Muskeln eingeleitet werden. Fehlstellungen rücken sich gerade und Verspannungen lösen sich. Die Craniosacrale Therapie macht sich Ihre Selbstheilungs- und Regenerationskräfte zu Nutze und fördert Ihren eigenen Heilungsprozess.
Anwendungsgebiete:
Rückenbeschwerden, HWS-Syndrom, Nacken- und Schulterverspannungen, Bandscheibenprobleme, Kopfschmerzen,
Migräne, Schleudertraumen, depressive Zustände, Schlafstörungen,
Geburtstraumen, Schmerztherapie bei Rheuma, Arthrose, Arthritis

CMD – Cranio-Mandibuläre Dysfunktion

Ist ein Sammelbegriff für klinische Symptome, welche die Kaumuskeln, das Kiefergelenk und assoziierten Strukturen betreffen (De Leeuw et. al. 2008).

CMD beschreibt eine Vielzahl von Beschwerdebildern, die direkt oder indirekt mit dem Kiefergelenk zusammenhängen. Unmittelbar kann man das Kieferknacken oder u.U. Schmerzen an den Zähnen damit in Verbindung bringen, weitergreifend gehören Nackenbeschwerden, Migräne, Tinnitus, und vieles mehr dazu. Sogar Lippenbeißen, Fingernagel- oder Wangenkauen gehören im weitesten Sinne zur CMD.

Eine CMD-Behandlung wird in der Regel vom Zahnarzt oder Kieferorthopäde verschrieben und gehört in den großen Bereich der Manuellen Therapie. Behandelt werden dabei die Kiefer- und Kaumuskeln und Nackenmuskulatur, das Gelenk wird mobilisiert, der Therapeut versucht auf vielfältige Weise die Spannung aus dem Kiefergelenk bzw. Einfluss auf die Stellung des Kiefers zu nehmen.

Wir arbeiten bei dieser Therapie eng mit den Zahnärzten zusammen, mit interdisziplinärer Dokumentation wird versucht, ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Higher Level Berlin

Stolz können wir verkünden, dass die Physioline-Praxis die physiotherapeutische Betreuung und das Athletiktraining des Basketballteams von Higher Level Berlin in der kommenden Saison 2016/17 der Jugendbasketballbundesliga JBBL übernehmen wird. Beim Qualifikationsturnier Mitte Juni wurde nach vier überzeugenden Siegen in der Gruppe der erste Platz erreicht und damit die direkte Teilnahme an Deutschland höchster u17-Liga gesichert. Wir wünschen den Jungs viel Erfolg und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Das Higher Level Team setzt sich aus Spieler von Alba Berlin, der BG Zehlendorf und dem SSC Südwest zusammen und soll im Süden Berlins für Furore sorgen.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Massage, Krankengymnastik und Manueller Therapie?

Die Massagetherapie (KMT-Klassische Massage Therapie) hat von diesen drei Behandlungen den geringsten funktionellen Anspruch. Bei der Massage werden Verspannungen mit speziellen Massagegriffen behandelt und gelöst, es geht vor allem darum, die Muskelspannung zu verringern und die Durchblutung und den Stoffwechsel anzuregen.

Die Krankengymnastik (KG) ist eine vor allem aktive Therapieform, neben den zur Vorbereitung nötigen Weichteiltechniken soll es hierbei um die Korrektur von Gelenkfehlstellungen, Statikproblemen, Verbesserung der Mobilität und Kräftigung der Muskeln gehen. Übungen, die gut in den Alltag eingebunden werden und zu Hause bei der Sicherung des Therapieerfolges helfen, gehören ebenfalls dazu, wie die Behandlung nach Verletzungen oder Operationen.

Die Manuelle Therapie (MT) orientiert sich an vielen Therapieansätzen und umfasst alle diagnostischen und therapeutischen Techniken an der Wirbelsäule und den weiteren Gelenken, die zur Aufhebung von Störungen jeglicher Art dienen. Dazu gehören sowohl gezielte Weichteilbehandlungen an den Muskeln, Bändern, Sehnen, Bindegewebe und Nerven, sowie funktionelle aktive Übungen, um die Strukturen und Funktion eines Gelenkes oder Körperteils wieder in Einklang zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen